Musikverein SchmidaTal

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können!

Debüt von Hannes Swoboda

Die Frühlingskonzerte vom Musikverein Schmidatal fanden am 17. und 18. April 2010 unter der Leitung von Hannes Swoboda in Braunsdorf statt. 40 Musikerinnen und Musiker boten Werke für jeden Musikgeschmack und begeisterten das zahlreiche Publikum.

Sowohl klassische Blasmusik als auch moderne Stücken standen am Programm: Beim Stück "Großvaters Uhr" brillierte David Binder auf dem Bariton, der im Sommer für das Leistungsabzeichen in Gold antreten wird. Unter anderem wurde der Konzertmarsch "Mens sono in corpore sano", der Walzer "Traumideale", das Wertungsstück "Heitere Impressionen", "One moment in time" von Whitney Houston mit Bernhard Swoboda auf der Solo-Posaune gespielt. Bei "Eighties Flashback", einem Medley aus den 80er, wurden bei manchen Erinnerungen wach mit "Thriller", "Time after time", "Eye of the tiger", "Up where we belong".

Obfrau Irene Hofmann konnte u.a. LAbg. ÖkR Marianne Lembacher, Bürgermeister von Sitzendorf Ing. Leopold Hummer, Bauernkammerobmann und Bürgermeister von Wullersdorf Richard Hogl, Tony Jagitsch (Leiter der Swing Time Big Band), Bezirksobmann Fritz Grolly begrüßen.

Markus Schelnberger, alias Max Shelly führte launig durch das Programm.

Die Angehörigen der Künstler sorgten für ein reichhaltiges Buffet.

Bezirksobmann Fritz Grolly führte Ehrungen durch: Für 25 Jahre musikalische Tätigkeit erhielt Eva Triebl das silberne Abzeichen, für über 40 jährige Tätigkeit wurden Walter Kurz und Franz Swoboda geehrt.

Gruppenfoto

Ehrungen
vorne: BKO Bgm Richard Hogl, Kpm Hannes Swoboda, Obfrau Irene Hofmann, Bezirksobmann Fritz Grolly
hinten: Franz Swoboda (40 Jahre Musik), Eva Triebl (25 Jahre Musik), Walter Kurz (40 Jahre Musik)
Jungmusiker
Jungmusiker, im Bild v.l.n.r.: David Binder (Solo Barition), Kpm Hannes Swoboda, Andreas Pfeifer, Anna Pfeifer, Sebastian Ebner, Obfrau Irene Hofmann
Ehrung Kapellmeister Christian Lehner
Der "alte" Kapellmeister Christian Lehner (2001 - 2009) wurde für seine Bemühungen für den MV Schmidatal geehrt.

Konzert-Termine:

17. April 2010 19:00 Uhr Gemeindehaus Braunsdorf
18. April 2010 16:00 Uhr Gemeindehaus Braunsdorf

Durch das Konzert führt: Markus Schelnberger
Musikalische Gesamtleitung und Dirigent: Hannes Swoboda

Konzert-Programm:

Mens sana in corpore sano
Konzertmarsch von Gert Sprick, arr. Frank Pleyer

Bergheimat
Ouvertüre von Sepp Tanzer

Großvaters Uhr
Engl. Weise von Georg Doughty, arr. Hans Eibl

Traumideale
Walzer von Julius Fucik, arr. Eduard Scherzer

Velikonocni
Polka von Antonin Orsag

Gruß aus Bosnien
Marsch von Eduard Wagnes, arr. Eduard Scherzer

Heitere Impressionen
Konzertstück von Hans Eibl

One Moment in Time
Song von Whitney Houston, Komponist Albert Hammond, arr. Werner Tomschi

Eighties Flashback
Medley, arr. von Paul Murtha

Heal the world
Song von Michael Jackson, arr. von Ron Sebregts

Für Österreichs Ehr
Marsch von Josef Lassletzberger

O du mein Österreich
Marsch von Franz von Suppé

Radetzkymarsch
Marsch von Johann Strauss, arr. Hans Kliment

Mitwirkende Musiker:

Kapellmeister: Hannes Swoboda
Obfrau: Irene Hofmann

Flöte

Bigler Karin
Binder Carina
Ebner Karin
Salzer Karin
Schmid Eva
Schmid-Gaus Nicole

Klarinette

Pfeifer Petra
Wagner Lisa
Waltner Beate
Werninger Christoph
Zöchmann Petra

Saxophon

Altenburger Christian
Ebner Sebastian
Pfeifer Anna
Triebl Eva

Flügelhorn

Altenburger Andreas
Pfeifer Andreas
Schneider Josef
Wanek Rainer

Trompete

Loyer Herbert
Loyer Johannes
Pamperl Verena

Es-Trompete

Kurz Walter

Horn

Altenburger Leopold
Lassel Christian

Tenorhorn

Binder David
Bucher Manuel

Bariton

Bauer Karl
Hündler Robert

Posaune

Ecker Franz
Swoboda Bernhard
Thüringer Harald

Tuba

Polster Herbert
Swoboda Franz

Schlagzeug

Hofmann Irene
Luger Thomas
Schmid Claudia
Triebl Stefan